Erklärung des Bündnis „Gemeinsam gegen Rechtsextrem“

(Text als PDF)

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

(Artikel 1 des Grundgesetzes)

 

Das Bündnis „Gemeinsam gegen Rechtsextrem" ist ein Bündnis quer durch alle Bevölkerungsschichten Bruchköbels. Es wird von demokratischen Organisationen und Institutionen mitgetragen und unterstützt.

 

Seit Jahren treiben auch in unserer Stadt Neonazis und rechte Schläger ihr Unwesen. Schlägereien bei Festveranstaltungen, Absingen faschistischer Lieder, gezieltes Anwerben Jugendlicher durch CD-Verteilung, Anpöbeln unbeteiligter Bürger und zuletzt die Gründung einer NPD Ortsgruppe machen dieses Bündnis notwendig.

 

Menschenwürde und Demokratie müssen im Alltag geschützt werden.

 

Ziel des Bündnisses ist die ständige Auseinandersetzung mit und der Widerstand gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit. Das Bündnis wendet sich gegen das Schweigen und will allen Bürgerinnen und Bürgern Mut machen, Zivilcourage zu zeigen.

 

Sich aktiv gegen rechte Gesinnung und Gedankengut zu stellen, ist die Aufgabe dieses Bündnis. Durch Veranstaltungen und mit Aktionen aller Art wollen wir ein Klima schaffen, indem kein Platz mehr für Rechtsextremismus, Rassismus und Diskriminierung ist.

 

Insbesondere bei jungen Menschen ist die Aufklärung wichtig, um vorbeugend zu handeln und sie zu ermutigen, sich für ein solidarisches Zusammenleben einzusetzen.

 

Unser Ziel ist eine gerechte Gesellschaft, in der alle Menschen gleiche und demokratische Rechte haben.

 

WIR haben uns zu einem dauerhaften Bündnis zusammengeschlossen

WIR stehen für soziales Engagement, Gemeinschaft und Solidarität

WIR verbinden Menschen und demokratische Organisationen quer durch alle Bevölkerungsschichten

WIR beziehen gegen rassistisches und gewalttätiges Verhalten entschlossen Stellung

WIR wollen, dass sich junge Menschen für ein friedliches, respektvolles Zusammenleben in unserer Gesellschaft engagieren

WIR leben Zivilcourage und Engagement vor und motivieren zu Demokratie und gesellschaftlicher Verantwortung

WIR rufen alle demokratischen Organisationen, Institutionen und Vereine sowie auch die einzelnen Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zur aktiven Mitarbeit auf

 

Rechtsextremismus hat in Bruchköbel keinen Platz!

 

Resolution unterschreiben

In seltenen Fällen kann es zu Kompaltibilitätproblemen kommen. Sollten sie innerhalb von 24 Stunden keine Bestätigungsmail erhalten, wenden sie sich bitte direkt an Kontakt[ät]gemeinsam-gegen-rechtsextrem.de
Sind Sie mit einer Veröffentlichung ihrer Daten einverstanden?
Bitte geben Sie den Code ein: (Groß- und Kleinschreibung beachten)